Wenn das MacBook oder der iMac nach dem Neustart das Kennwort auf einmal nicht mehr akzeptieren will, obwohl es definitiv korrekt ist, kann es passiert sein, dass man das Tastatur-Layout verändert hat. Das passiert schnell mal, und die meisten Änderungen (z.B. von "de-de" auf "en-us") werden oben in der Menüleiste angezeigt - auch im Login-Screen.

Allerdings kann man gerade an MacBooks auch versehentlich das nicht vorhandene Num-Pad aktivieren. Das zeigt der Status in der Menüleiste nicht an. Und auch das Kennwort kann man sich beim Login mit FileVault nicht als Klartext anzeigen lassen.

Und das fieseste: Den Num-Lock-Status merkt sich Mac OS auch nach einem Neustart!

Lösung: Einfach mal "fn" und "6" (die Zahlentaste) gleichzeitig drücken. Dadurch wird der Num-Lock aktiviert bzw. deaktiviert.

Die Dokumentation von Apple lässt hier leider einiges zu Wünschen übrig. Außerdem sollte der Num-Lock wie die Feststelltaste auch bei einem Neustart resettet werden, finde ich. Aber gut, wenn man es weiß, kann man sich ja helfen. ;-)

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.